Abläufe

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung – bei jeder Vorstellung sinnvoll

Um Ihre Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, hat sich bei uns ein Terminsystem bewährt. Es empfiehlt sich daher, vor jedem gewünschten Arztkontakt in unserer Praxis anzurufen und einen Termin zu vereinbaren. Auch, wenn sie am gleichen Tag kommen möchten. Fast immer gelingt es, für Sie noch ein kurzfristiges Gespräch zu arrangieren. Gerne können Sie Terminanfragen auch per E-Mail stellen.
Notfälle können sich selbstverständlich jederzeit auch unangemeldet vorstellen.

Rezepte & Überweisungen

Am besten per E-Mail oder Telefon bestellen
Wenn Sie lediglich ein Rezept für Ihre Dauermedikation oder einen Überweisungsschein benötigen, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

1. Sie schreiben eine E-Mail an rezepte@drbonke.de
2. Sie bestellen Ihr Rezepte wie gewohnt zu den Sprechzeiten über unsere Praxisrufnummer
3. Sie kommen einfach vorbei (kann mit Wartezeiten verbunden sein).

Hausbesuche

Sie können nicht vorbeikommen? Dann kommen wir zu Ihnen!

Sollten Sie gesundheitlich nicht in der Lage sein, in unsere Praxis zu kommen, besuchen wir Sie gerne zu Hause. Auch visitieren wir regelmäßig die Senioren- und Pflegeheime der Region (Flintsbach, Brannenburg, Nußdorf). Außerhalb der Sprechzeiten wählen Sie bitte die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes (116 117). Sie werden dann mit dem diensthabenden Kollegen verbunden.

Neue Patienten

Sie suchen einen Hausarzt? Bei uns sind Sie jederzeit willkommen!

Wenn Sie sich erstmals bei uns vorstellen, empfiehlt es sich – vor allem bei komplexeren Erkrankungen – einen längeren Termin zu vereinbaren (20-30 Minuten). Nur so haben wir ausreichend Gelegenheit, Sie und Ihre Vorgeschichte gründlich kennenzulernen und Sie optimal zu beraten. Bringen Sie dazu bitte alle Ihre verfügbaren Vorbefunde, eine Übersicht über Ihre Medikamente sowie Ihren Impfpass mit. Nützlich und sinnvoll ist es, Ihre Erstvorstellung mit einem Gesundheitscheck zu verbinden. Hierdurch können wir uns am raschesten auf den aktuellen Stand der Dinge bringen.

Preisliste für Premium-Leistungen

Aktuell bieten wir für Privatpatienten und Selbstzahler mehrere Zusatzleistungen an
  • Ultraschall des Herzens (Echokardiografie)
    → 45 €
  • Gefäßcheck – 75 €, bestehend aus
    → Ultraschall der Halsschlagadern – 40 €
    → Bestimmung des Knöchel-Arm-Indexes – 35 €
  • Sportmedizinische Leistungsdiagnostik mittels Laktattest
    → 100 €
  • Aufbauinfusionen
    → Infusion classic – 28 €
    → Infusion premium – 45 €
    → extra Zink – 7 €
    → Antioxidanzien-Boost mit Glutathion – 10 €
  • Sauerstoff-Therapie in der Überdruckkammer (HBOT)
    → 75 € pro Sitzung (60 Minuten)
  • Reisemedizinische Beratung / Reiseimpfungen inkl. Gelbfieber
    → Beratung 20 €
    → Impfgebühr für erste Impfung an einem Tag – 10 €
    → Impfgebühr für zweite Impfung an einem Tag – 5 €
    Bitte beachten: Impfstoffkosten werden gesondert berechnet
  • G26-Untersuchung für Atemschutzträger der Feuerwehr
    → vergünstigter Sondertarif für Gemeinden
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung
    → bis zum 40. Lebensjahr – 60 €
    → nach dem 40. Lebensjahr – 80 €
  • Verkehrsmedizinische Untersuchung zur Verlängerung von LKW-, Taxi- oder Omnibusführerscheinen
    → 30 €